news about audio video gallery guestbook links  

Adventskalender Der Deutschen Bahn


ein blick wie schienen in splitt
und ruhlos der regen
greift durch die scheiben und nimmt mich mit
ich reglos deswegen

nur rote lichter leuchtende säulen
sie atmet verlegen
ein klang scheppert durch die strahlerzeilen
doch nichts zu verstehen

ein eifriger geist streift den der reist
jedoch viel zu wenig
und zaghaft besungen der gedanken umkreist
der blick wie gewöhnlich

die karg gelbe plastische außenwand
beklebt und beschildert
während taschentuch im kaffeebecherrand
ein stillleben bildet

adventskalender der deutschen bahn
und wieder schau ich auf den plan
advent nicht ohne exodus
doch im moment steht still was sollte eigentlich fahrn
ich wünschte wir wären endlich

ein kurzer ruck rumort durch die luft
recken und regung
doch nur ein gedanke hat mich geweckt
und keine bewegung

ich frage mich ob sie lacht
weil etwas sie kitzelt
wer hat sich nur ausgedacht
dass wir jetzt hier sitzen

adventskalender der deutschen bahn
niemals verläuft etwas nach plan
advent nicht ohne exodus
und dann wird stillstand abgelöst von elan
sie lacht sie lacht und sie lacht mich an
ist nicht reiz sondern freude
sie lacht und sie lacht und sie steckt mich an
und dann sagen wir beide

ich wünschte wir wären endlich da
ich wünschte wir wären endlich da
ich wünschte wir wären endlich da
und da und da